Wird mit der Rückennummer 17 für den FC 08 Villingen stürmen: Ibrahima Diakité. Foto: Eich

"Das war echt geil!" Ibrahima Diakité hätte sich einen besseren Einstand nicht vorstellen können. Ganze 16 Minuten brauchte der französische Stürmer am Samstag in Friedrichshafen, um seinen ersten Treffer im Trikot des FC 08 zu bejubeln.

Klar, der 25-Jährige weiß, dass noch viele weitere Tore – vor allem aber gute und konstante Leistungen – bis zum Ende der Oberliga-Saison folgen müssen, will er sich den Traum von einem Anschlussvertrag bei den Nullachtern erfüllen. "Ich bin gekommen, um zu bleiben", denkt der Angreifer dabei nicht an das Lied von "Wir sind Helden", sondern an eine mittelfristige Zukunft in Villingen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen