Französische Neuverpflichtung im Doppelpack: Stürmer Maxime Foulon (links) und Ryan Hertrich (rechts) haben beim FC 08 Villingen unterschrieben. Foto: Alex Rieckhoff

Der FC 08 Villingen hat vom Oberligisten SV Linx Stürmer Maxime Foulon (20) und den defensiven Mittelfeldakteur Ryan Hertrich (19) verpflichtet.

"Maxime und Ryan haben eine sehr gute Ausbildung in der Jugend von Racing Straßburg genossen. Sowohl technisch, taktisch und athletisch sehen wir viel Potenzial bei den beiden. Die beiden Jungs sind mir und meinem Co-Trainer bei der Gegneranalyse für das Spiel gegen den SV Linx sehr positiv aufgefallen", lobt 08-Cheftrainer Marcel Yahyaijan die beiden Neuzugänge.

Maxime Foulon spielte in Linx eine starke Rückrunde

Dass beide zusammen nach Villingen wechseln, kommt nicht von ungefähr: "Sie sind sehr gut miteinander befreundet und haben sich gemeinsam alles bei uns Villingen angeschaut. Nach dem Gespräch stellten beide fest, dass der FC 08 für sie der nächste richtige Schritt ist", erläutert Marcel Yahyaijan den Hintergrund des Doppelwechsels.

Maxime Foulon spielt seit der Winterpause für die Linxer und hat in der Rückrunde allein zehn Ligatreffer erzielt sowie zwei weitere Tore vorbereitet.

Dazu hat er zwei Tore im Pokalviertelfinale erzielt. "Maxime Foulon ist ein klassischer Stürmer. Er ist 1,93 Meter groß, beidfüßig, kopfballstark und sehr gut darin, Bälle zu behaupten. Er wird unserem Offensivspiel nochmals ganz andere Möglichkeiten geben", zeigt es der Villinger Chefcoach auf.

Ryan Hertrich hat verschiedene Fähigkeiten

Auch sehr positiv äußert sich Marcel Yahyaijan über Ryan Hertrich, der für Linx als defensiver Mittelspieler nicht nur nach hinten gut gearbeitet hat, sondern in der Offensive vier Treffer erzielt und drei weitere Tore vorbereitete. "Auch er ist mit 1,90 Metern sehr groß, trotzdem technisch stark und besitzt eine hohe Spielintelligenz. Er sucht immer die fußballerischen Lösungen und ist zudem als Mittelfeldspieler torgefährlich", lobt Marcel Yahyaijan den zweiten Neuzugang.

Maxime Foulon und Ryan Hertrich werden in Villingen eine gemeinsame Wohnung beziehen.