Fabio Liserra kehrt wieder zurück. Foto: Eich

Verbandsliga: Beim U21-Heimspiel soll Harry Föll sein Comeback feiern

U21 des FC 08 möchte Teningen nicht unterschätzen

U21 des FC 08 möchte Teningen nicht unterschätzen

FC 08 Villingen U21 – FC Teningen (Sonntag, 16 Uhr). Beim FC 08 gibt es eine klare Zielsetzung für das Heimspiel gegen den Tabellendrittletzten. "Auf eigenem Platz wollen wir immer gewinnen und dabei ein gutes Spiel abliefern. Auch wäre es positiv, wenn wir kein Gegentor kassieren", bringt es Villingens U21-Trainer Mustafa Gürbüz mit Blick auf das Wochenende schnell auf den Punkt.

Konkret um den Gegner weiß er allerdings, "dass die Teninger weit besser sind, als es ihr momentaner Punkte- und Tabellenstand aussagt. Es wird keine leichte Aufgabe für uns. Wir dürfen Teningen auf gar keinen Fall unterschätzen."

Darauf weisen Mustafa Gürbüz und sein Trainerkollege Daniel Miletic bereits seit Wochenenbeginn ihre Mannschaft hin.

Eine spezielle Herausforderung ist für die Trainer die Leistungskonstanz: "Wir haben ja auch insbesondere die Aufgabe, die letztjährigen U19-Spieler an die Verbandsliga heranzuführen und weiterzuentwickeln. Dazu kommen ja noch die vielen 17- und 18-Jährigen von den A-Junioren. Es ist für uns ein fortlaufender Prozess, es zu schaffen, dass die Jungs konstante Leistungen abrufen können. Zudem beinhaltet unsere Spielidee, dass sich unsere jungen Spieler aus einer kompakten Abwehr heraus dann im Spielaufbau nach vorne kreativ entfalten. Wir fordern viel Flexibilität vor dem Hintergrund, auch personell immer die Rotationsmöglichkeiten zu nutzen", zeigte es Mustafa Gürbüz auf.

Das Team des FC Teningen um das Trainergespann Marcel Kobus/Enrico Heder hat bisher noch keines seiner vier Saisonspiele gewinnen können. Die Kaiserstühler holten nach den Niederlagen gegen Offenburg (2:4), Waldkirch (1:2) und Lahr (1:2) sowie im Pokal in Donaueschingen (1:2) daheim gegen den SV Bühlertal (1:1) seinen ersten Punkt. Dabei sah Mustafa Gürbüz, "dass Teningen immer knapp verloren hat und immer mindestens ein Tor schoss. Deshalb messen wir sie nicht am Tabellenstand." Und der 08-Coach weiter: "Für uns heißt es, jedes Spiel konzentriert angehen. Es wird eine Marathon-Saison, die knüppelhart wird. Deshalb versuchen wir gleich von Beginn an Punkte zu holen, um uns vom Tabellenkeller fernzuhalten."

Personell sind bei der U21 alle Mann an Bord. Fabio Liserra kehrt wieder in die Viererkette zurück. Seinen ersten Einsatz nach seinem Kreuzbandriss bekommt wohl aus dem Oberliga-Kader Mittelfeldspieler Harry Föll.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: