17. August: Im Spielertunnel diskutieren Nullachter und Holzhausener nach dem Spielabbruch. Foto: Michael Kienzler

Eine vierstellige Zuschauerzahl wird am Mittwoch in der Villinger MS Technologie-Arena erwartet, wenn es zum brisanten Oberliga-Nachholspiel zwischen dem FC 08 und dem FC Holzhausen kommt. Dies sollten Zuschauer vor dem Derby in Sachen Tickets wissen.

Rund 1500 Zuschauer waren am 17. August im Friedengrund dabei, als der Schiedsrichter die Partie aufgrund eines drohenden Gewitters nach 270 Sekunden abbrechen musste. "Wir können die Enttäuschung der Zuschauer absolut nachvollziehen, waren selbst sehr unglücklich mit der Situation. Beide Mannschaften hätten gerne gespielt. Aber das war einfach höhere Gewalt. Und als FC 08 hatten wir leider keinen Einfluss auf die Entscheidung", betonte damals 08-Sportvorstand Arash Yahyaijan.

Tickets und Stadionöffnung

Nun also kommt es am Mittwoch zum zweiten Versuch. Ein Gewitter ist dann nicht in Sicht, dafür wird es mit Höchstwerten um die 10 Grad recht frisch im höchstgelegenen Stadion (780 Meter ü.M.) von Deutschland. Anpfiff ist um 19 Uhr, die Stadiontore – inklusive der Abendkassen – öffnen aber bereits um 17.30 Uhr. "Alle am 17. August verkauften, ausgegebenen – gegebenfalls auch eingerissenen – Tickets behalten ihre Gültigkeit", teilen die Nullachter mit. Einlass sei über den normalen Haupteingang oder den Eingang am Gästeblock. "Alle Verbindungstüren im Stadion sind geöffnet", heißt es weiter.