Die Trichtinger Männer jubeln nach einer bärenstarken Saison in der Schwabenliga. Foto: Lukas Schaal

Die Faustball-Herren des TV Trichtingen fuhren nach Westerstetten, um beim letzten Spieltag der Schwabenliga gegen die Gastgeber und die TG Biberach anzutreten – und hatten dabei ein großes Ziel.

Gleich zu Beginn des Spieltags traf die Meister-Mannschaft des TVT auf die TG Biberach. Auf dem nassen und dichten Rasen war es kaum möglich, Bälle abzuwehren und Spielzüge zu kreieren. Folglich mussten die Angaben dieses Aufeinandertreffen entscheiden. Nach gleichmäßig wechselnder Punkteteilung konnten sich die Trichtinger beim Stand von 13:13 durchzusetzen und den ersten Satz mit 15:13 gewinnen.