Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Faustball Raphael Schlattinger ohne WM-Medaille

Von
Halbfinale aber keine Medaille: Raphael Schlattinger – hier im Spiel um Platz drei gegen Brasilien – war mit der Schweizer Nationalmannschaft vielversprechend gestartet. Foto: Eibner Foto: Schwarzwälder Bote

(red). Die deutsche Faustballnationalmann ist Weltmeister. Im Finale des einwöchigen Turniers in Winterthur in der Schweiz wurde das Team von Trainer Olaf Neuenfeld im Finale gegen die Auswahl aus Österreich seiner Favoritenrolle voll gerecht.

Das Team Deutschland gewann vor knapp 6000 Zuschauern sicher mit 4:0 (11:4, 11:4, 11:9, 11:5) Sätzen. Im Halbfinale gegen die Schweiz waren die Deutschen zuvor beim 3:0 11:6, 15:14, 11:3) ebenfalls ohne Satzverlust geblieben.

Nicht erfüllt haben sich dagegen die Hoffnungen auf eine Medaille für Raphael Schlattinger. Der Schlagmann des TSV Calw wurde mit der Schweizer Nationalmannschaft vor heimischer Kulisse Vierter.

Raphael Schlattinger hatte sich ein WM-Finale zwischen der Schweiz und Deutschland erhofft

Nach der glatten Niederlage im Halbfinale gegen die Deutschen – für Raphael Schlattinger wäre diese Paarung das Traumfinale der Weltmeisterschaft in Winterthur gewesen – hatten die Eidgenossen auch im kleinen Finale gegen die Auswahl aus Brasilien wenig zu melden. Die Südamerikaner gewannen das Spiel um Platz drei mit 4:0 (11:8, 11:9, 11:8, 11:9) Sätzen.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.