Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Faustball Nordschwarzwald-Derby beim TV Waldrennach

Von
Der TV Waldrennach – hier Markus Kraut – will sich beim Auftaktspieltag am 1. August vor heimischer Kulisse voll ins Zeug legen und sich für den zweiten Spieltag qualifizieren.Foto: Rubner Foto: Schwarzwälder Bote

Der 1. Spieltag der Feldrunde der Faustball-Bundesliga war für das erste Mai-Wochenende geplant – eigentlich. Tatsächlich starten bedingt durch die Corona-Einschränkungen die Männer und Frauen erst Anfang August in die Sommerrunde 2020 – drei Monate später als ursprünglich vorgesehen.

Die Situation ist nicht befriedigend, doch eine deutlich verkürzte Sommerrunde in Turnierform ist besser als gar keine Sommerrunde. In diesem Punkt sind sich die Vereine einig, zumal die Spielerinnen und Spieler seit geraumer wieder trainieren und jetzt heiß darauf sind, sich auch mit den Gegnern wieder messen zu dürfen.

Zwei Spieltage – dann Endrunde im September in Schleswig-Holstein

Zwei Spieltage im August dienen der Qualifikation zur Endrunde um die deutsche Meisterschaft.

Die Entscheidung um den nationalen Titel sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen fällt im September in Kellinghusen in Schleswig-Holstein. Dort treffen sich dann die jeweils besten drei Mannschaften aus der 1. Bundesliga Süd und der 1. Bundesliga Nord. Absteiger gibt es in der Sommerrunde 2020 keine.

Los geht es am Wochenende 1./2. August mit dem ersten Spieltag. Bei den Männern kämpfen acht Mannschaften um sportliche Ehren, bei den Frauen sind es neun. Männer,1. Bundesliga Süd, 1. Spieltag Samstag, 1. August Gruppe A (in Stuttgart-Stammheim): TSV Pfungstadt, TV Käfertal, TV Unterhaugstett, TV Stammheim. Gruppe B (in Waldrennach): TSV Calw, TV Schweinfurt-Oberdorf, FBC Offenburg, Waldrennach. 2. Spieltag Samstag, 15. August, Austragungsort noch offen. Frauen, 1. Bundesliga Süd, 1. Spieltag Sonntag, 2. August: Gruppe A (in Calw): TSV Calw, SV Tannheim, TSV Staffelstein. Gruppe B (in Unterhaug-stett): TV Unterhaugstett, TSV Dennach, TSV Ötisheim. Gruppe C (in Gärtringen): TSV Gärtringen, TV Segnitz, TSV Pfungstadt. 2. Spieltag Sonntag, 16. August, Austragungsort Dennach.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.