(sh). Ob die Weltmeisterschaft 2021 der Faustball-Frauen wie geplant stattfinden kann, steht in den Sternen. Aber eine gute Vorbereitung für das in Jona am Schweizer Zürichsee vorgesehene Turnier nächsten Sommer ist alles. Deshalb versammeln die Bundestrainerinnen Silke Eber und Eva Krämer am kommenden Wochenende ihren Kader um sich. Auf der Sportanlage am Altburger Aischbach werden die besten Faustballerinnen Deutschlands, amtierende Welt- und Europameisterinnen, darunter Henriette Schell vom TSV Calw, fleißig trainieren. Je zwei Einheiten à zweieinhalb Stunden stehen am Freitag sowie am Samstag auf dem Programm. Am Sonntag findet die fünfte, zweistündige Trainingseinheit am Vormittag statt.