Gute Stimmung an der Fasnet - und so gut sollte die Stimmung auch bleiben! Foto: Bartler-Team

Bier, Wein, Longdrinks, Kurze - wie übersteht man die Fasnet ohne üble Nachwirkungen? Wir geben Tipps!

Oberndorf - Fasnetszeit ist Partyzeit - und damit auch Gelegenheit, ordentlich einen draufzumachen. Das mag von vielen zwar kritisiert werden; Fakt aber ist, dass während der fünften Jahreszeit gerne mal das eine oder andere Gläschen getrunken wird. Das schmeckt, ist gesellig und macht Spaß - aber sorgt nicht selten für ziemliche Kopfschmerzen am nächsten Morgen.

Damit ihr die närrische Zeit ohne schmerzhafte Nebenwirkungen übersteht, haben wir in unserer Bilderstrecke ein paar Tipps zusammengetragen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: