Im Herbst waren die Wasserschöpfer hinsichtlich des Ringtreffens noch optimistischer gewesen. Foto: Koch

Der Narrenverein Wasserschöpfer in Schwenningen hat das für 2022 geplante Ringtreffen der Narrenfreunde Heuberg abgesagt.

Schwenningen - "Nach einem Brainstorming haben wir uns zur Absage entschieden", bedauert Zunftmeisterin Verene Horn die Absage in einem Schreiben an alle Mitgliedszünfte und Vereinigungen der Narrenfreunde Heuberg. Die derzeitigen Umstände, die Planungsunsicherheit für größere Ereignisse, die möglichen Auflagen und viele weitere Gründe haben die Wasserschöpfer dazu bewogen, diesen Weg einzuschlagen.

Horn bedauert, dass die Zunft keine andere Möglichkeit sieht, als das beliebte Ringtreffen schweren Herzens abzusagen. Ursprünglich hätte das Ringtreffen schon 2021 ausgetragen werden sollen, wurde aber aus Coronagründen um ein Jahr verschoben. Den Narren bleibt jetzt nur noch die Hoffnung auf eine Dorffastnacht 2022.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: