2020 herrschte auf den Straßen in Oberndorf noch reges Treiben. Foto: Cools

Die Dreikönigsversammlung mit der traditionellen Fasnetseröffnung der Narrenzunft Oberndorf wird dieses Jahr wieder Opfer der Pandemie. Wie es danach mit der Saison weitergehen soll, steht auch noch nicht fest. Ein Fünkchen Hoffnung besteht aber noch.

Oberndorf - Normalerweise herrscht in der Werkstatt der Narrenzunft um diese Zeit ein reges Treiben. Der Parkplatz ist voll, in der Halle wird gesägt, geschraubt, gebohrt und gemalt. Die Kulissen für die Dreikönigsversammlung werden hergerichtet. In der Küche wird noch an Texten gearbeitet, manches Lied geprobt und eine Choreographie einstudiert. Doch in diesem Jahr ist alles still. Die Dreikönigsversammlung fällt wieder aus.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€