Familie Ziegler aus Grömbach kümmert sich liebevoll um den kleinen Rehbock, dem sie den Namen Peter gab. Im Bild (von links) Kim mit ihren Eltern Bent und Petra Ziegler sowie den beiden Hunden Fritzi und Emmi. Foto: Sannert

Familie Ziegler aus Grömbach hat derzeit einen ganz besonderen Gast. Der kleine Rehbock, dem sie den Namen Peter gab, war höchstens zwei Tage alt, als er auf dramatische Weise seine Mutter verlor und von den Zieglers aufgenommen wurde.

Grömbach - Bent Ziegler ist Jäger. Gemeinsam mit anderen teilt er sich eine Jagdpacht in Grömbach. Als an einem Samstagmorgen einer seiner Jagdkollegen in Zieglers Jagdgebiet Richtung Kälberbronn ein überfahrenes Reh fand, war schnell klar, dass es sich um ein Muttertier handelt. Weil Bent Ziegler nicht zu Hause war, machte sich der Kollege mit Zieglers Tochter Kim auf die Suche nach dem Rehkitz. Doch sie konnten es nicht finden.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€