Ein Hubschrauber der Polizei war im Einsatz (Symbolbild) Foto: dpa

Ein über Rottweil kreisender Hubschrauber hat in der Nacht auf Donnerstag viele Bürger beunruhigt.

Der Grund: Wieder sind Diebe in eine Firma eingebrochen. Erst am Wochenende hat der Einbruch in eine Firma auf dem Berner Feld mit millionenschwerer Beute für großes Aufsehen gesorgt.

Am frühen Donnerstagmorgen, kurz nach Mitternacht, so teilt die Polizei mit, seien nun mindestens drei unbekannte Personen auf das Gelände einer Recycling-Firma in der Rheinwaldstraße eingedrungen.

Alarm löst aus

Nachdem diese schon beim Betreten des Geländes einen Alarm ausgelöst hatten, rücken mehrere Streifen zu der Firma aus. Allerdings hatten die Täter das Gelände bereits wieder verlassen.

Zur Fahndung nach den geflüchteten Personen setzte die Polizei auch einen Hubschrauber ein, konnte den Täter jedoch nicht habhaft werden, wie die Polizei berichtet. Ob die Eindringlinge etwas von der Recycling-Firma entwenden konnte, steht noch nicht fest.

Personen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen im östlichen Teil des Gewerbegebietes Saline in der Rheinwaldstraße oder auch in der Neufraer Straße gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rottweil, Telefon 0741/47 70, in Verbindung zu setzen.