Nächtlicher Einsatz in Effringen: Nach zwei Einbrüchen wurde nach mehreren Tätern gesucht - bislang ohne Ergebnis. (Symbolfoto) Foto: Jaromir Chalabala/ Shutterstock

Täter verschaffen sich gewaltsam Zutritt in Firmen. Zeuge ruft Polizei. Hubschrauber im Einsatz.

Wildberg-Effringen - Nach zwei Einbrüchen in Effringer Firmen hat die Polizei in der Nacht auf Mittwoch nach den flüchtigen Tätern gefahndet.

Unbekannte verschafften sich gegen 2.10 Uhr gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten zweier Firmen im Gewerbepark in Effringen. Ein aufmerksamer Passant verständigte sofort die Polizei.

Bei der Suche nach den Tätern wurde auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Ob die Täter etwas erbeuten konnten, ist Gegenstand der aktuell andauernden Ermittlungen.

Von einem Mann liegt Beschreibung vor

Einer der Unbekannten kann wie folgt beschrieben werden:

Männlich, ca. 1,70 Meter große, schmale Statur, schwarz bekleidet, ausländischer Akzent. Nähere Hinweise zu den weiteren Flüchtenden liegen derzeit nicht vor.

Die Polizei war mit elf Streifenwagenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber im Einsatz.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Nagold, Telefon 07452/9305-0, in Verbindung zu setzen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: