Diese Nilgänsefamilie hat sich in Seedorf eingenistet.  Foto: Gutmann Foto: Schwarzwälder Bote

Dunningen-Seedorf. Trotz Kälte drehen die kleinen Nilgänse mit ihrer Mama ihre Runden. Unser Leser Karl Gutmann hat die Nilgans und ihren Nachwuchs in der Nähe von Seedorf fotografiert. Geschlüpft sind die Küken bereits am Wochenende. Die kleinen Gänse sind schon recht selbstständig, schwimmen und suchen sich ihr Futter. Gutmann beobachtet die Brut schon seit mehreren Wochen. Die weibliche Nilgans brüte etwa 28 Tage alleine, während die männliche Nilgans im näheren Umkreis Wache hält und Enten oder andere Nilgänse verscheucht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: