Udo Zink (links) im Gespräch mit Thomas Jeikowski von der Feuerwehr Calw Foto: Kreisfeuerwehrverband/Fotomontage: Stephanie Krämer

Udo Zink war fast 14 Jahre lang Pressesprecher des Kreisfeuerwehrverbands Calw. Es sprach mit uns über die größten, tragischsten und kuriosesten Ereignisse, die er begleitete. Und über den schlimmsten Einsatz seines Lebens.

Es gibt Ereignisse im Leben, Erinnerungen, die einen Menschen wohl nie wieder loslassen. Udo Zink war bei vielen solcher Ereignisse dabei.