Die Influencerinnen beim Frühstück. Foto: Börlind GmbH

Großstadt-Flair in Bad Teinach. 20 bekannte Instagram-Gesichter haben die vergangenen eineinhalb Tage im Hotel Therme verbracht. Einige von ihnen waren zum ersten Mal im Schwarzwald. Eingeladen wurden die Influencerinnen von der Naturkosmetik-Marke Annemarie Börlind.

Bad Teinach - Inka Wollensak, PR und Influencer Marketing Managerin des Unternehmens, hat unserer Redaktion einige Details zum Event verraten. "Ziel war es, den Influencern einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren." Und dafür standen einige Programmpunkte auf der zweitägigen Tagesordnung. Unter anderem hielt Sofia Tsakiridou (@matiamubysofia) eine Yoga-Stunde am Lautenbach-Hof ab. In ihrer Instagram-Story findet sie daraufhin nur positive Worte: "Der Schwarzwald rockt. Richtig, richtig schön!"

Den Montagnachmittag konnten die Frauen gestalten, wie es ihnen lieb war. Einige von ihnen entspannten im Spa des Hotels, während andere die Umgebung erkundeten. Es konnte also durchaus passieren, dass einem Farina Yari (@novalanalove) mit ihrem Golden-Retriever Oreo bei einem Waldspaziergang entgegenkommt. Das Dinner fand dann in der Produktion des Unternehmens statt.

Content der anderen Art

Lesen Sie mehr: So viel verdienen Instagrammer - Regionale Influencer geben Einblicke

Mit dem Frühstück im Kräutergarten des Unternehmens endete der Aufenthalt der Influencerinnen in Bad Teinach. Die Schwarzwald-Umgebung bot den Influencerinnen für ihren Content eine Kulisse der anderen Art. Doch egal, ob auf dem Instagramprofil von Spielerfrau Scarlett Gartmann-Reus (@scarlettgartmann) oder von Modeschöpferin Karolina kauer (@Karokauer) - die Eindrücke aus dem Schwarzwald hinterlassen Begeisterung.