Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Wegen Corona sind die Wege kürzer

Von
Für Dirigentin Daniela Klein suchen die Vollmaringer Musikanten einen Nachfolger. Foto: Feinler Foto: Schwarzwälder Bote

Nach fünf Jahren gibt Dirigentin Daniela Klein ihr Amt weiter, weshalb die Vollmaringer Musikanten – unter ihnen auch einige aus der Gemeinde Eutingen – einen Nachfolger suchen. Die Corona-Auszeit sehen sie nicht als Pause an, denn regelmäßig treffen sie sich zur Online-Probe.

Eu tinge n/Vollmaringen. Eigentlich ist immer dienstags bei den Vollmaringer Musikanten die Musikprobe angesagt. Dafür fahren zwei Eutingerinnen schon seit Jahrzehnten in ihren Geburtsort und auch aus der ganzen Region machen sich ehemalige Vollmaringer auf den Weg. Seit der Auszeit aufgrund von Corona sind die Wege kürzer. Die Musiker fahren ihren PC, Laptop oder das Smartphone hoch und treffen sich online.

Da gegenüber dem persönlichen Treffen die Geselligkeit fehlt, ließ sich der Vorstand etwas einfallen und verteilte kleine Geschenke mit Rätseln. Jeder Musiker erhielt eine Flasche seines Lieblingsgetränks. Vorsitzende Daniela Brezing schrieb dazu alle Musiker an: "In den nächsten Tagen werdet ihr Post von mir bekommen. Wahrscheinlich wird diese nicht in den Briefkastenschlitz reinpassen ;-). Also gebt Acht, wenn ihr vor die Haustüre geht oder schaut zwischendurch mal in Eurer Zeitungsrolle (falls vorhanden) nach."

Wer nicht in Vollmaringen wohnte, wurde angefahren, und bei zu weitem Weg fand die Vorsitzende eine Post-Lösung oder Unterbringung bei der Verwandtschaft in Vollmaringen, sodass jeder mitmachen konnte.

An dem Getränk befand sich jeweils eine Karte mit einem Buchstaben und dem Hinweis, wohin dieser gehören sollte. Alle Musiker sollten ihre Buchstaben online in ein Programm eintragen, damit der Satz für alle lesbar ist. So mancher rätselte und fand den Lösungssatz "Es ist schön, ein Vollmaringer Musikant zu sein!" im Nu heraus. Denn dieser ist nicht irgendein Satz, er ist sozusagen ein Markenversprechen, das über Jahre auf sämtlichem Musikverein-Equipment abgedruckt wurde.

Kaum hatten die Musiker ihr Online-Rätsel gelöst, wurden sie über den geplanten Weggang ihrer Dirigentin Daniela Klein informiert. "Unsere Dirigentin Daniela wird die Leitung der aktiven Kapelle zum Ende des Jahres aus beruflichen Gründen abgeben. Wir hatten fünf wundervolle Jahre mit ihr und wünschen Daniela alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg! Umso mehr freut es uns, dass Daniela weiterhin unsere Jugend dirigieren wird", erklärte der Vorstand.

Für die aktive Kapelle suchen die Vollmaringer Musikanten nun einen Nachfolger, der die über 100-jährige Geschichte des Traditionsvereins fortführt. Rund 55 Musiker zwischen 16 und 69 Jahren gehören der Kapelle der Mittelstufe an. Ihr Repertoire umfasst moderne Blasmusik, Polkas, Märsche und konzertante Stücke. Die Probe findet in "normalen Zeiten" dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr statt. Der musikalische Höhepunkt jeden Jahres ist das Weihnachtskonzert am zweiten Samstag im Dezember, wobei die Musiker aktuell hoffen, dass es auch dieses Jahr umgesetzt werden kann.

Neben dem jährlichen und mehrtägigen Vollmaringer Frühlingsfest, das über die Kreisgrenzen hinaus bekannt ist, realisieren die Musikanten immer wieder innovative Projekte, wie beispielsweise das Musical "Freude" oder wirkten bei "Urschel" mit. Im Ort bringen sich die Musiker bei Fasnetsveranstaltungen, kirchlichen Anlässen, Dorffesten, bei Gastkapellen und Geburtstagen ein. "Uns ist es wichtig, als Musikverein die Vollmaringer Dorfgemeinschaft mitzugestalten und die Kameradschaft zu pflegen", betont der Vorstand und fügt hinzu: "Die fundierte Jugendarbeit ist unser Stolz und sichert den Nachwuchs für den Verein, der von drei motivierten Vorsitzenden im Bereich Musik/Werbung/Veranstaltungen geführt wird."

Weitere Informationen: Informationen zu Kandidaten nimmt eine der Vorsitzenden, Daniela Brezing unter Telefon: 07459/915174 oder per E-Mail: daniela.brezing@­vollmaringer-musikanten.de an. Homepage: www.musikverein-vollmaringen.de

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.