Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Tiger-Band feiert ihren 30. Geburtstag

Von
Die Tiger-Band Weitingen feiert den 30. Geburtstag.  Foto: Tiger-Band Foto: Schwarzwälder Bote

Eutingen-Weitingen. Seit 30 Jahren besteht die Tiger-Band aus Weitingen. Leider bleibt zum Feiern in diesem Jahr keine Zeit. Der Terminkalender der Tigers platzt aus allen Nähten. Aus diesem Grund wird auf eine Geburtstagsfeier über die Fasnet verzichtet. Nachgeholt wird die Jubiläumsfeier aber im Sommer mit einem Grillfest und mit der ganzen Tiger-Familie.

Gegründet wurde die Tiger-Band von Walter Gfrörer. Von ihm erhielt die Band auch ihren Namen, denn der Spitzname von Gfrörer lautete "Tiger". Auftritte der Tiger Band sind vor allem im Raum Freudenstadt, Tübingen, Böblingen, Rottweil und Calw. Weitere Wege gehen die Tigers an der Fasnet immer wieder. So war die Band im Raum Heilbronn, Reutlingen und Tuttlingen zu hören und zu sehen. "Wer die Tiger-Band bucht hat garantiert eine Stimmungskanone auf seiner Fasnetsveranstaltung", heißt es in der Mitteilung der Band.

Die Tigers verstehen sich nicht als Gugga-Musik, sondern haben ihren eigen Musikstil. Zum musikalischen Teil kommt eine Bühnenshow dazu. 40 Minuten dauert der Auftritt. Ausdauer sind dann sowohl bei den Tigers gefragt als auch beim Publikum­ – vor allem beim Tanzen auf Tischen und Stühlen.

Absolutes Highlight sind die Schlagzeugsoli von Marco Leins und Matze Baur. Das Schlagzeugsolo ist der Höhepunkt der Show und wird mit zwei großen Drums und dem Schlagzeugwagen gespielt. Die Musikstücke werden von Kurt "Kuut" Schlichter arrangiert. "Unverwechselbarer Partysound, gespickt mit Fasnetshits und Evergreens, dazu Schlichter als Frontmann und Anheizer, garantieren eine Superstimmung in Zelt oder Halle", teilen die Tigers mit. Vielen ist Schlichter noch aus Zeiten der Schwofs bekannt. Er verstand schon immer, das Publikum mit den Tanz-Bands "Time" und "Crossfire" zu animieren und zum Mitmachen zu bewegen.

Ohne Zugaben kommen die Tigers nicht von der Bühne. Doch auch außerhalb der Fasnet haben die Tigers ihre Auftritte. So gehören sie seit 20 Jahren als fester Bestandteil zu den Weitinger Heimattagen. 2013 spielte die Band auch beim historischen Umzug der Heimattage Baden-Württemberg in Rottenburg. Dort wird dann das Fasnetshäs gegen Leible, weißes Hemd und schwarze Hose getauscht. Die Partymusik wird mit Musik von früher getauscht. Es erklingen Polka, Marsch und Walzer aus alten Zeiten.

Auch im Heimatort Weitingen bringen sich die Tigers im öffentlichen Leben ein. Gespielt wurde bei der Eröffnung der Markthalle und eine Patenschaft über eine Ruhebank in der Halde wurde übernommen.

Wer Interesse hat, bei den Tigers mitzuspielen kann sich gerne an Kurt Schlichter wenden. Aber gerne auch an jedes Mitglied der Truppe.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading