Hochkonzentriert spielten Herbert Raible und Bernd Maier im Freien zum "Maiwecken". Screenshot: Feinler Foto: Schwarzwälder Bote

Musik: Bernd Maier hält an Tradition fest

Eutingen-Göttelfingen (af). Eine schöne Tradition hatte der langjährige Fischinger Bernd Maier nach Göttelfingen gebracht und auch dieses Jahr gepflegt: das "Maiwecken". "Im Kreis Freudenstadt ist das gar nicht so verbreitet", erklärt der Vereinsmensch, der vor 20 Jahren nach Göttelfingen kam. "Ich kenn es halt net anders und bin ja bekanntlich im Kreis Rottweil aufgewachsen." Außerhalb von Corona würde sich das Mitglied des Musikvereins Fischingen morgens um 7 Uhr mit den Kameraden zum Musizieren im Ort treffen und dann an verschiedenen Stationen im Ort spielen. Maier fragte Akkordeonspieler Herbert Raible, ob die beiden nicht Corona-konform und im Freien musizieren können. Mit großer Begeisterung spielten sie das Stück "Der Mai ist gekommen". Da verschiedene Stationen nicht möglich waren, ließen sie sich aufnehmen. Über die sozialen Medien wurde das "Maiwecken" geteilt und auch andere Videos, von den Vorjahren, hochgeladen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: