Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Gewerbe profitiert

Von

Eutingen (md). Die Betriebe in den Gewerbegebieten "Dorfwiesen" und "Neuer Bahnhof" können aufatmen: Sie werden an das schnelle Internet angeschlossen, wie im Gemeinderat beschlossen wurde.

Das erleichtere die Arbeit in vielen Betrieben, zudem hingen Arbeitsplätze an diesem Ausbau, so Bürgermeister Armin Jöchle in seinen Ausführungen. Zudem tue man sich so auch leichter, weitere Gewerbeflächen zu verkaufen.

Für das Gewerbegebiet "Dorfwiesen" entstehen der Gemeinde Kosten von rund 68 000 Euro, im Gewerbegebiet "Neuer Bahnhof" fallen voraussichtlich 62 500 Euro an. Die Firmen müssen jeweils einen Baukostenzuschuss von 1500 Euro übernehmen.

Zurückgestellt wird hingegen der Ausbau in Rohrdorf, da es dort momentan noch einige offene Fragen gibt. So wäre ein Kabelbetreiber nun eventuell doch bereit, Leerrohre für die Breitbandversorgung im Zuge des Ausbaus des Nahwärmenetzes der Bioenergie Rohrdorf zu verlegen. Hier liegen aber die erforderlichen Daten noch nicht vor. Zudem sollen abschließende Angebote und Informationen von Betreibern eingeholt werden.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.