Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eutingen Auto geht auf A 81 in Flammen auf

Von
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand auf der A 81. (Symbolfoto) Foto: Schwarzwälder Bote

Eutingen - Wegen eines Autobrandes musste die Autobahn 81 Richtung Singen am Samstagabend gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag brach gegen 20.18 Uhr im Motorraum des Lamborghini Gallardo ein Feuer aus. Dem Fahrer gelang es zuvor, das Fahrzeug auf den Standstreifen zu lenken. Eigene Löschversuche der Insassen blieben wirkungslos. Das Auto brannte vollständig aus.

Die Feuerwehr Rottenburg, die mit vier Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften ausgerückt war, löschte den Brand. Polizei und Autobahnmeisterei sperrten die Autobahn in Richtung Singen. Dadurch bildete sich ein Rückstau von 2,5 Kilometern.

Die beiden Insassen blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Lamborghini auf 150.000 Euro. Die Brandursache blieb unklar.

Artikel bewerten
10
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.