Der Hamburger Hubwagen-Hersteller Jungheinrich produziert auch in China. Foto: imago /Xinhua/Ding Ting

Noch nie ist die Stimmung unter den europäischen Unternehmen in China so pessimistisch wie dieser Tage gewesen. Woran liegt das?

Jörg Wuttke lebt bereits seit mehr als 30 Jahren in China, doch so pessimistisch wie dieser Tage klang der deutsche Wirtschaftsvertreter noch nie. „China verliert den Reiz, den es früher mal hatte“, sagt Wuttke, der als Präsident die europäische Handelskammer leitet: „Noch nie habe ich erlebt, dass ideologische Entscheidungen wichtiger geworden sind als wirtschaftliche Entscheidungen.“

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

CYBERWEEK-AKTION

Das Angebot endet in 0  0  0 

3 Monate Basis reduziert
0,99 € mtl.*
Nur für kurze Zeit.
  • 3 Monate je nur 0,99 € statt 6,99 €
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Nach drei Monaten jederzeit kündbar
*Der Preis für das 3-Monats-Abo beträgt 0,99 €/Monat. Nach Ablauf der 3 Monate verlängert sich das Testabo automatisch zum Normalpreis und ist anschließend monatlich kündbar. Preisstand 01.01.2022.
Jetzt sichern
Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen