Die Schule startet an der Heimschule St. Landolin in Ettenheim für die einzelnen Klassen zeitversetzt. Foto: Symbolfoto: Sebastian Kahnert/dpa

St. Landolin: Klassen in Ettenheim starten zeitversetzt

Ettenheim - Für die Schüler der Heimschule St. Landolin beginnt der Unterricht am heutigen Montag, 13. September, wie folgt:

  • Die Klassen 6 bis 10 an Gymnasium und Realschule treffen sich um 7.55 Uhr​ im jeweiligen Klassenzimmer (siehe Übersichtsliste im Eingangsbereich).
  •  SG / WG 11 und Berufskolleg treffen sich um 8 Uhr an der Aula mit ihren jeweiligen mit Klassenlehrern.
  • Die NG J1 / SG / WG 12 treffen sich um 8.30 Uhr an der Aula mit ihrem jeweiligen mit Klassenlehrer beziehungsweise Tutor.
  • Die NG J2 / SG / WG 13 treffen sich um 9.40 Uhr an der Aula mit ihrem jeweiligen mit Klassenlehrer beziehungsweise Tutor.
  • Quereinsteiger kommen bitte um 7.45 Uhr zum jeweiligen Sekretariat.

​Der Unterricht endet am 13. September um 13 Uhr. Mit dem Schulstart erhalten alle Schülerinnen und Schüler auch Informationen zu den Web-Untis-Passwörter, um auf den aktuellen Stundenplan zugreifen zu können, teilt die Heimschule mit.

Der Unterrichtsbeginn der fünften Klassen ist am morgigen Dienstag, 14. September:

  •  Die fünften Klassen am Gymnasium treffen sich um, 8.15 Uhr am jeweiligen Treffpunkt auf dem Schulhof.
  • Die fünften Klassen an der Realschule treffen sich um 9.15 Uhr am jeweiligen Treffpunkt auf dem Schulhof.

Bedingt durch die Covid-19-Pandemie gibt es in diesem Schuljahr leider erneut keinen Auftakt gemeinsam mit den Eltern in der Aula. Die Eltern sind daher gebeten, ihre Kinder lediglich zum jeweiligen Treffpunkt auf dem großen Pausenhof zu bringen, der mit einem entsprechenden Schild markiert sein wird.

Genau wie die Schule startet auch die Ganztagesbetreuung zeitversetzt:

  • Ab der Klassenstufe 6 ist sie ab Mittwoch, 15. September, geöffnet.
  • Für die neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen startet die Ganztagsbetrreung am Donnerstag, 16. September, mit einem Kennlerntag. Sie werden nach Unterrichtsende bei den Fächern vor der Mensa abgeholt, so die Heimschule.