Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eschbronn Schwachstelle soll bei Austausch mit erneuert werden

Von
In der Mariazeller Straße in Locherhof soll im März auf 120 Metern Länge die Wasserleitung erneuert werden. Foto: Ziechaus Foto: Schwarzwälder Bote

Eschbronn (czh). In der ersten Märzwoche soll in der Mariazeller Straße in Locherhof die Wasserleitung auf etwa 120 Metern Länge ausgetauscht werden.

Im Gemeinderat Eschbronn stellte Planer Klaus Dezember vom beauftragten Ingenieurbüro Eppler in Dornstetten das Projekt vor. Statt der bisher vorgesehenen 80 Meter werde man auf 120 Metern eine neue Wasserleitung verlegen.

In dem Bereich der Mariazeller Straße 62 bis 80 gab es seit dem Jahr 2007 sechs Rohrbrüche, so dass eine Erneuerung auf der verlängerten Strecke notwendig sei. Die Firma Bantle aus Bösingen werde die Tiefbauarbeiten und die Verlegung der Leitung übernehmen. Sie war bei der beschränkten Ausschreibung mit ihrem Angebot von 83 610 Euro der günstigste von sechs aufgeforderten Firmen bei einem Höchstgebot von 111 700 Euro.

Während der Bauzeit von zwei Wochen müsse man die Straße voll sperren und den Verkehr über die Schönbronner Straße umleiten. Für die Notversorgung werde die alte Leitung im Boden bleiben, die neue im Straßenbereich parallel verlegt und zum Schluss an die Versorgungsleitungen angeschlossen. Die Abzweigungen für die Hausanschlüsse werden bis etwa einen halben Meter auf die Grundstücke verlegt. Wollen Eigentümer ihren Hausanschluss erneuern, müssen sie das selbst beauftragen und die Kosten dafür tragen. Vor Baubeginn im März werde man die Anlieger informieren. Nach Abschluss der Arbeiten soll der Feinbelag in der Mariazeller Straße im Zuge der Gewährleistung von der Firma Stumpp erneuert werden.

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.