Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eschbronn Polizei-Einsatz im Rathaus in Mariazell

Von
Einen Einsatz hatte die Polizei im Rathaus in Mariazell. (Symbolfoto) Foto: dpa

Eschbronn-Mariazell - Die Polizei zu Hilfe rufen musste am Mittwoch gegen 8 Uhr Eschbronns Bürgermeister Franz Moser im Rathaus Mariazell.

Ein alkoholisierter Mann hatte hatte sich im Rathaus zunächst gegenüber einer Mitarbeiterin der Verwaltung "bedrohlich verhalten", wie Moser auf Anfrage bestätigt. Aufgrund des Zustands des "Kunden", der trotz mehrfacher Aufforderung das Gebäude nicht mehr verlassen wollte, sah sich Moser veranlasst, die Polizei zu rufen.

Der Mann war laut Moser nicht zum ersten Mal auffällig geworden. Unlängst hatte er beim Kochen für einen Feuerwehreinsatz in seiner Unterkunft gesorgt. Um eine Gefährdung auch gegen sich selbst auszuschließen, die die Person tags zuvor mitten auf der Straße ausgesprochen hatte, sei der Betreffende schließlich in eine Klinik gebracht worden.

Artikel bewerten
14
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.