Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Eschbronn Ein kleiner Kürbis mit großen Ambitionen

Von
Mit einem fröhlichen Lied erfreuen die Kinder des Kindergartens die Gottesdienstbesucher. Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Eschbronn-Locherhof. Die Kinder des Kindergartens Locherhof sangen im Familiengottesdienst zum Erntedankfest am vergangenen Sonntag fröhlich das Lied "Sing mit mir ein Halleluja, sing mit mir ein Dankeschön…" und führten anschließend gekonnt und eindrücklich die Geschichte eines kleinen Kürbisses auf, der es schließlich doch noch auf den Erntedankaltar schaffte. Die vielen Besucher bedankten sich bei den Kindern mit langem Applaus. Auch ein Musikteam gestaltete den Gottesdienst mit. Das Erntedankthema kam dieses Mal in einer Dialogpredigt zur Sprache. Ausgangspunkt war die herrschende Wegwerfmentalität. Wie passt das zum Dank an Gott?

Pfarrer Friedhelm Bühner nahm die Mahnung des Propheten aus Jesaja 58, Vers 7 auf: "Ladet die Hungernden an euren Tisch, nehmt die Obdachlosen in euer Haus auf..." Bühner betonte, wer zu Gott gehören wolle, dem könnten die Hungernden nicht egal sein. Denn Gott habe den Menschen nicht nur Nahrung und Gesundheit, sondern mit Jesus unvergleichlich viel mehr geschenkt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Schramberg

Stephan Wegner

Fax: 07422 9493-18

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.