Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Erzingen 40-Tonner schleudert in Bach

Von
Beinahe wäre der Lastwagen gegen ein Haus gekracht. Foto: Andreas Maier

Erzingen - Ein Lastwagen ist am frühen Montagmorgen auf der schneeglatten B 27 ins Schleudern geraten. Nur knapp schlitterte der 40-Tonner an einer Gaststätte vorbei und stürzte schließlich in einen Bach.

Der Fahrer war im Führerhaus mehrere Meter über dem Boden eingeschlossen. Mit Leitern musste die Feuerwehr den leicht verletzten Mann befreien.

Noch während der Bergungsarbeiten blieben weitere Lastwagen an der Steigung stecken.

Der Laster hatte drei Tonnen Sanitärgegenstände geladen. Zur Bergung musste die B 27 teilweise gesperrt werden. Die Feuerwehr hatte im Haugbach eine Ölsperre gelegt, weil aus dem Fahrzeug Betriebsflüssigkeit auslief.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.