Der geplante Standort bei Langenwinkel und die verworfenen Alternativen Foto: Mapcreator/OSM/Bearbeitung: Geitlinger

22 Meter hoch, Parkhäuser als Lärmschutz und ein eigener Anschluss an die B 415: Vor der Langenwinkeler Ortschaftsratssitzung hat die Stadt erstmals Pläne zum Klinik-Neubau veröffentlicht. Erklärt wird auch, warum andere Standorte abgelehnt wurden.

Der mögliche Krankenhaus-Neubau in Langenwinkel und vor allem die Entscheidung der Stadt Lahr, das Thema nicht öffentlich zu besprechen, haben für einigen Ärger gesorgt. Am Dienstag soll im Langenwinkeler Ortschaftsrat erstmals öffentlich informiert werden, am Montag darauf kommt das Thema in den Gemeinderat. Die entsprechende Beschlussvorlage hat das Rathaus nun publik gemacht.