Die neuen Gesichter in der Kaltbrunner Wehr sind (von links) Diana Harter, Lukas Hauer, Christian Müller, Benedict Gebele und Steffen Wohlfarth. Weitere vier Menschen konnten neu als Mitglied für die Wehr gewonnen werden. Foto: Jambrek

Eine Mitgliederoffensive im Frühjahr hatte richtig großen Erfolg: Neun Menschen schlossen sich den Kaltbrunner Brandbekämpfern an. Bis heute sind die Neulinge begeistert mit dabei und engagieren sich ehrenamtlich als Lebensretter.

Möglich machte diesen Zuwachs eine persönliche Ansprache. Ortsvorsteher Stefan Maier, der sich selbst schon 24 Jahre lang in der Feuerwehr engagiert, zog mit dem stellvertretenden Abteilungskommandanten Julian Schmid von Tür zu Tür und sprach die Kaltbrunner mit einem Flyer persönlich darauf an, ob sie sich vorstellen könnten der Wehr anzuschließen. Außerdem luden die beiden ihre Gesprächspartner zu einem Infoabend Ende März ein.