Dieses Quartett vertritt den Bogensportclub Blumberg und damit Deutschland im kommenden Jahr mit dem Blankbogen bei der Europameisterschaft in Finnland (von links): Simon Maurer, Beatrix Harms, Mario Schulz und Clemens Benzing. Foto: Maurer

Bogensport-Club: Blumberger Schützen treten bei Europameisterschaft in Finnland an

Ein außergewöhnlicher Erfolg ist jetzt vier Sportlern vom Bogensport-Club Blumberg gelungen. Clemens Benzing, Beatrix Harms, Simon Maurer und Mario Schulz haben sich erstmals überhaupt für eine Europameisterschaft (EM) im Bogenschießen qualifiziert.

Blumberg. Wenn im März 2022 die besten kontinentalen Bogenschützen in Finnland um die begehrten Medaillen schießen, steht auch das Quartett am Stand und rechnet sich sogar Chancen auf Edelmetall aus. "Die Top-Schützen kommen aus Ungarn. An einem guten Tag sind wir im vorderen Drittel dabei, an einem sehr guten Tag ist für uns im Teamwettbewerb sogar mehr möglich", sagt Benzing, gleichzeitig Vorsitzender vom Blumberger Bogensport-Club.

Die Qualifikation für eine Welt- und Europameisterschaft löst bei Sportlern immer großen Jubel aus. Neben Olympischen Spielen sind es die Top-Ereignisse. Außerdem ist es der Lohn für eine harte Trainingsarbeit mit einigen Entbehrungen. Auch die Blumberger jubelten, nachdem die gesammelten Punkte bei den vielen Wettbewerben das Ticket für die Meisterschaften einbrachten.

Allerdings gibt es hier auch ein Aber: Die Bogenschützen starten zwar für Deutschland, müssen jedoch die Flug- und Hotelkosten aus der eigenen Tasche zahlen. "Natürlich nehmen wir dennoch die Herausforderung an", betont Benzing, hat aber gleichzeitig die Hoffnung, dass Sponsoren die Kosten etwas abfedern. Noch sind diese Sponsoren ein Wunschtraum, zumal der Bogensport längst nicht so im Mittelpunkt wie die Ball­sportarten steht. Und dennoch hat Benzing Hoffnung. "Wir haben an unserer Kleidung genügend Möglichkeiten, um Sponsoren in ein gutes Licht zu rücken."

Der Bogensport ist weltweit in verschiedene Disziplinen eingeteilt. Der Blankbogen, mit dem die vier Blumberger an den Start gehen, ist ein Bogen ohne Bogenvisiere und Stabilisatoren und dementsprechend eine Bogenklasse im Bogenschießen. In den vergangenen Jahren haben die Blumberger national schon für einige Furore gesorgt. Benzing und Maurer sind zweifache deutsche Meister. Zudem halten sie vier aktuelle deutsche Rekorde. Bei der Hallen-EM in Finnland wird aus 18 Metern Entfernung geschossen. Die Zielscheibe hat einen Durchmesser von 40 Zentimetern, das Zentrum einen Durchmesser von nur acht Zentimetern. Wer um die Medaillen kämpft, sollte das Zentrum treffen. Auf Freianlagen wird aus einer Distanz von 50 Metern geschossen.

Der Bogensport-Club Blumberg hat sich in den vergangenen Jahren in Süddeutschland einen guten Ruf erworben. Längst wechseln auch Sportler von anderen Vereinen in die Eichbergstadt, so auch Maurer, der vom Bodensee kommt, oder Harms, die in Freiburg beheimatet ist. Trainiert wird oft individuell, einmal in der Woche wird die Sporthalle der Scheffelschule genutzt. In der kälteren Jahreszeit reicht das jedoch kaum aus, um das sportlich hohe Niveau zu halten. "Wir sind daher auch immer auf der Suche nach passenden Hallen. Firmen würden uns helfen, wenn wir ihre Hallen nach Feierabend nutzen dürften", ergänzt Benzing, der schon 2012 seinen ersten deutschen Meistertitel gewann. Wenig später ließ der Hüfinger sich von den Blumberger Mitgliedern zum Vorsitzenden wählen.

Seitdem hat auch die Jugendarbeit angezogen. Selbst die Klassen U10 werden von den Blumbergern bereits besetzt. Auch für Erwachsene bieten die Blumberger jederzeit Schnupperkurse und Einstiegsmöglichkeiten an.

Mit der Qualifikation für die EM in Finnland hat das Blumberger Quartett eine ­Premiere geschafft. Nun fiebern die Sportler auf jenen Augenblick hin, an dem sie sich mit der europäischen Spitzen messen dürfen. "Wir haben gezielt auf diese Qualifikation hin trainiert und werden uns auch gezielt auf die EM vorbereiten", fügt Benzing an. Und obwohl die Bogensportler vorab keinen Druck aufbauen wollen, so könnte es erneut ein außergewöhnlicher Erfolg werden. Wie es die Qualifikation ohnehin schon einer war.

Der Bogensport-Club Blumberg hat rund 65 Mitglieder. Geschossen wird in den Bogenklassen OLym. Recurvebogen, Compoundbogen, Blankbogen, Jagdbogen und Langbogen. Bei deutschen Meisterschaften gelangen den Blumbergern schon einige Medaillengewinne. Interessenten können jederzeit einsteigen. Ab der Klasse U10 sind nach oben keine Grenzen gesetzt. Informationen gibt es im Internet unter www.bsc-blumberg.de.