Perfektes Anschauungsmaterial in Sachen Dialekt für den Schul-Unterricht: die schwäbischen Sprüche am Geflügelhof Fecker in Bisingen-Steinhofen. Foto: Gern

Schwäbische Sprüche zieren den Geflügelhof in Bisingen. Daraufhin haben sich sogar Bildungsexperten gemeldet. Sabrina Fecker-Seibold erklärt, warum.

Bisingen - "I be a cooles Landei" prangt in roten Buchstaben an der Wand. Selbst wer ausschließlich Hochdeutsch spricht, versteht den Satz vermutlich trotzdem: "Ich bin ein cooles Landei." Schwieriger wird’s bei "Wär des au ebbes fir mi", "Wäre das auch etwas für mich?". Bei so viel Dialekt fällt manchem Vorbeifahrenden vermutlich erst mal nichts mehr ein. "Ha do glotzscht!" – na, da guckst du – steht passend an der Wand.