Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Epfendorf Sie agieren "aus Liebe zum Dorf"

Von
Christof Heckele (hinten, von links), Jasmin Holzer-Bartosch, Alwin Dietrich, Heinz Cammerer (vorne, von links), Stefanie Cammerer, Jennifer Mertens und Andreas Schäuble bilden den Vorstand des neuen Vereins. Foto: Verein Foto: Schwarzwälder Bote

Der 17. Oktober wird als zweiter Geburtstag in die Vereinsgeschichte des neuen Vereins "Liebe zum Dorf – Bürger für Trichtingen" eingehen, denn da wurde der Verein offiziell in das Vereinsregister in Stuttgart eingetragen.

Epfendorf-Trichtingen. Mit Freude konnte die Vorsitzende Stefanie Cammerer das Schreiben des Amtsgerichts Stuttgart am 26. Oktober entgegennehmen. Mit der Eintragung in das Register wurde die letzte Hürde der Vereinsgründung genommen und der Verein "Liebe zum Dorf – Bürger für Trichtingen" als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Der Vorstand, bestehend aus der Vorsitzenden Stefanie Cammerer, Stellvertreter Christof Heckele, Kassenwart Heinz Cammerer, Schriftführerin Jennifer Mertens sowie den Beisitzenden Jasmin Holzer-Bartosch, Alwin Dietrich und Andreas Schäuble, ist froh, nun mit der "richtigen" Arbeit beginnen zu können.

Als Erstes gilt es nun, die Vorschläge, die seitens der Bürger eingegangen sind, zu prüfen und die Mitgliederwerbung voranzutreiben. Die Mitgliederanträge werden demnächst überall in Trichtingen ausliegen und können bei Stefanie Cammerer, Am Forchenwäldle 8 in Trichtingen, oder bei Heinz Cammerer, Am Fackelberg 12, abgegeben werden. Judith Holzer gestaltete mit viel Liebe zum Detail das Vereinslogo. Dieses blieb auch dem Landesmuseum Württemberg, in dem der Trichtinger Silberring ausgestellt ist, nicht verborgen. Dort reagierte man positiv auf die Gestaltung des Logos und die Einarbeitung des historischen Fundstückes. In nächster Zeit soll auch eine Internetseite des Vereins entstehen. Dort wird man online Fragen und Anregungen einreichen können. Diese kann man dann per E-Mail an info@liebezumdorf.de schicken. Zudem wird der Verein dort einen kurzen Einblick in seine Arbeit und die umgesetzten Projekte geben.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.