Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Epfendorf Medaillen für die Wehr

Von
Lothar Muhr (links) ehrt Walter Faupel und Norbert Fuchs. Rechts Kommandant Alexander Heim Foto: Wagner Foto: Schwarzwälder-Bote

Epfendorf (idi). Anlässlich des Festaktes zum 125-jährigen Jubiläum der Epfendorfer Feuerwehr konnte der Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzende Lothar Muhr zwei Ehrungen vornehmen.

Walter Faupel ist seit 1976 bei der Feuerwehr und leitet die Abteilung Trichtingen seit 20 Jahren. Er hat zahlreiche Lehrgänge besucht und ist als Gruppen- und Zugführer ausgebildet. Lothar Muhr überreichte Walter Faupel die Medaille des Kreisfeuerwehrverbandes in Silber.

Mit Norbert Fuchs hat die Epfendorfer Feuerwehr einen Mann in ihren Reihen, dessen Engagement seit seinem Eintritt in die Wehr am 1. Januar 1978 sehr ausgeprägt ist. Das Gründungsmitglied der Jugendfeuerwehr sei ein Vorbild für Einsatzbereitschaft, Kameradschaft und das Ehrenamt, sagte Muhr, und verlieh Fuchs das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.