Die Feuerwehren im Einsatz. Foto: Heidepriem

Feuer am Samstagmittag. Ortsdurchfahrt gesperrt. Feuerwehr mit Drohne im Einsatz.

Epfendorf-Talhausen - Ein Feuer ist am Samstagmittag im Dachstuhl der alten Mühle in Talhausen ausgebrochen.

Ortsdurchfahrt gesperrt

Gegen 12.05 Uhr geriet der Dachstuhl des leerstehenden Gebäudes in der Rottweiler Straße in Brand. Durch die Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehren aus Epfendorf, Oberndorf und Rottweil, konnte ein komplettes Abbrennen des Hauses verhindert werden. Zur Feuerbekämpfung musste jedoch ein Teil des Dachs eingerissen und der Zwischenboden geöffnet werden.

Durch den Brand wurde niemand verletzt. Es befanden sich den Tag über Arbeiter im und am Gebäude, wie Feuerwehrpressesprecher Sven Haberer erklärt.

Die Ortsdurchfahrt der L 424 musste bis etwa 16.30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Drohne im Einsatz

Zur Unterstützung des Einsatzes wurde eine Feuerwehrdrohne hinzugerufen. Mit ihr wird anhand einer Wärmebildkamera die Lage aus der Luft beurteilt. Auch letzte Glutnester werden so noch gesucht.

Der Sachschaden beträgt rund 100.000 Euro. Ob durchgeführte Dachsanierungsarbeiten die Ursache für den Brand waren, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen des Polizeireviers Oberndorf.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: