Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Enzklösterle Wieder Gottesdienste in Enzklösterle

Von
Ab Pfingstsonntag finden in der evangelischen Kirche in Enzklösterle wieder Gottesdienste statt.Foto: Kirchengemeinde Foto: Schwarzwälder Bote

Die Lockerungen im Zuge der Corona-Pandemie gehen weiter. So finden bereits in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste statt. Ab Pfingsten ist es auch in Enzklösterle wieder so weit und in der evangelischen Kirche werden ebenfalls wieder Gottesdienste gefeiert.

Enzklösterle. "Wir freuen uns, dass ab Pfingsten wieder Gottesdienste in der evangelischen Kirche in Enzklösterle stattfinden können", schreibt Pfarrer Martin Kohnle in einer Pressemitteilung. Der erste Gottesdienst beginnt am Pfingstsonntag um 9.15 Uhr. Die Gottesdienstzeiten finden dann wieder im gewohnten Wechsel zwischen 10.45 Uhr und 9.15 Uhr statt.

"Aufgrund der aktuellen Lage, müssen auch wir uns an die geltenden Infektionsschutzbestimmungen halten", so Kohnle weiter. Der Gottesdienst wird deshalb in einer etwas anderen Form als gewohnt ablaufen.

In der Kirche muss ein Mindestabstand von zwei Metern eingehalten werden, deshalb dürfen maximal 50 Gottesdienstbesucher in das Gebäude. Die Sitzplätze, die belegt werden dürfen, sind mit Nummernschildern und einem Sitzkissen gekennzeichnet.

Paare aus einem Haushalt, die gerne zusammensitzen möchten, können die eigens dafür vorgesehenen Doppelsitzplätze auf den Klappstühlen links und rechts der Bänke nutzen. Die Empore ist gesperrt. Um unnötige Kontakte zu vermeiden, sollen die vorderen Plätze zuerst belegt werden.

30 Minuten Dauer

Kohnle weiter: "Legen Sie Ihren mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz bitte schon vor dem Betreten der Kirche an (und vor dem Verlassen wieder), verwenden Sie das am Eingang bereitgestellte Desinfektionsmittel zur Händedesinfektion. Wenn Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, dürfen Sie Ihre Schutzmaske gerne wieder abnehmen."

Der Gottesdienst darf die Dauer von 30 Minuten nicht überschreiten. "Trotz aller Einschränkungen freuen wir uns darauf, wieder gemeinsam einen Gottesdienst feiern zu dürfen", schreibt der Pfarrer abschließend.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort

Bernd Mutschler

Fax: 07051 130891

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.