Foto: Schwarzwälder-Bote

In Enzklösterle sowie in seinen Teilorten wird die Straßenbeleuchtung von den

In Enzklösterle sowie in seinen Teilorten wird die Straßenbeleuchtung von den bisherigen Quecksilberdampflampen auf die energiesparende LED-Technik umgestellt. Dabei sind 225 Leuchtenaufsätze auszutauschen. Unter Berücksichtigung eines 20-prozentigen Zuschusses rechnet die Gemeinde Enzklösterle mit verbleibenden Kosten von rund 142 300 Euro, die mit einem zinsgünstigen Darlehen finanziert werden. Auf dem Bild sind Bauhofleiter Walter Werner (links) und Elektromeister Reiner Schaudel zu sehen. Foto: Ziegelbauer