Nach der Sommerpause legt die Baubranche wieder los. Foto: © Kara – stock.adobe.com

Auch das Sulzer Bauunternehmen "KitzlingerHaus" stellen die Entwicklungen auf dem Holzmarkt vor besondere Herausforderungen. Und obwohl sich die Lage inzwischen etwas beruhigt hat, bleiben die Preise weiterhin auf hohem Niveau. Unklar bleibt zudem, wie sich der Markt nach der Sommerpause entwickeln wird.

Sulz - Uwe und Otto Kitzlinger führen ihren Zimmereibetrieb bereits in der vierten Generation. Seit über 125 Jahren baut das Unternehmen mit Holz. Vor 30 Jahren erfolgte die Spezialisierung auf ökologischen Holzbau. Und gerade in jüngster Vergangenheit konnte man vom Trend hin zum nachhaltigen Bauen profitieren, sagt Uwe Kitzlinger. Insbesondere in den vergangenen anderthalb Jahren zog die zuvor bereits stetig ansteigende Nachfrage noch mal deutlich an.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen