Gut behütet grillen die Kinder an der Feuerschale. Foto: Schwarzwälder Bote

Freizeit: Kidsparty und "Schleck" zum Ferienspiel-Abschluss

Geislingen (wus). Ein großer Kindergeburtstag ist am letzten Tag der Geislinger Ferienspiele gefeiert worden.

"Der Hintergedanke war der, dass viele Kinder vergangenes Jahr ja nichts feiern konnten, zum Beispiel auch ihren Geburtstag nicht", berichtet Bettina Acker: "Das holen wir nach und lassen es krachen bei Spielen, Cocktails, Snacks und vielem mehr." Mit Cocktails und Muffins begann das Fest, damit alle für das anschließende Mülltonnenrennen auf dem Platz vor der Schlossparkhalle gestärkt waren. Dieses entwickelte sich zum Höhepunkt des Tages.

Nach dem Spiel Montagsmaler und dem Basteln von Geburtstagshüten ging es zum Wurst- und Stockbrotgrillen. Zum Abschluss gab es die obligatorische "Schlecktüte", bevor auch die diesjährigen Ferienspiele zu Ende gingen. Am letzten Tag des diesjährigen Sommerferienprogramms hatten zudem Klettern, Filzen, Bubble Soccer und Bauen auf der Tagesordnung gestanden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: