Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Zahlreiche ehrenamtliche Projekte erhalten Unterstützung

Von
Die vielseitig ehrenamtlich Aktiven freuen sich über die finanzielle Unterstützung durch das Gewinn-Sparen. Links sind Anja Bettau, rechts Carina Gäckle von der Volksbank zu sehen. Foto: Baiker Foto: Schwarzwälder Bote

Empfingen/Horb. Vorweihnachtliche Bescherung für mehrere Empfinger und Nordstetter Vereine und Institutionen: Die Volksbank Horb-Freudenstadt, Geschäftsstelle Empfingen, schüttete aus dem "VR-Gewinn-Sparen" 6800 Euro aus.

Das Geld kommt folgenden Vereinen und Institutionen zugute: MGV Nordstetten, SV Nordstetten, Feuerwehr Nordstetten, Reitverein Hirschhof, SV Empfingen, Orgelbauförderverein Wiesensteten, Kulturgemeinschaft (Narrenzunft und Trachtengruppe) Empfingen, Kindergarten "Die kleinen Strolche" Empfingen, katholischer Kindergarten St. Georg Empfingen, Grundschule Empfingen, Kleintierzuchtverein Empfingen, Musikverein Nordstetten, Vocalmania Isenburg und die Feuerwehr Empfingen.

Projekte vorgestellt

Die Geschäftsstellenleiterin von Empfingen, Anja Bettau, ihre Mitarbeiterin Kathleen Schuh und Carina Gäckle, Leiterin der Zweigstelle Nordstetten, begrüßten in der Empfinger Geschäftsstelle die Vereinsvertreter. "Die Vereine benötigen viele Beiträge, um ihre Aufgaben und Projekte finanzieren zu können", so Bettau. In Nordstetten und Empfingen haben 680 Kunden mehr als 2300 Lose gekauft. Ein Los kostet 10 Euro. Davon fließen 7,50 Euro beispielsweise auf ein Sparbuch, 2,50 Euro gehen in den Gewinntopf. Bettau sagt: "Uns verbindet viel mit den Vereinen." Sie hob noch das "tolle ehrenamtliche Engagement" in den Vereinen hervor. "Vereine sind wichtig. Sie sind eine Institution, in denen man etwas zusammen macht."

Die Beschenkten an diesem Abend konnten noch ihre Projekte, die sie in der Planung oder schon verwirklicht haben, vorstellen. Der MGV Nordstetten hat beispielsweise ein E-Piano gekauft. Der SV Empfingen wolle für seine Jungschützen Schießkleidung anschaffen. Der SV Nordstetten möchte die Kooperation mit den Schulen, so der Grundschule Nordstetten und der Gemeinschaftsschule Horb, ausbauen und benötigte Sportgeräte anschaffen. Dem RV Hirschhof sei es ein Anliegen, für die Jugend Reitunterricht zu humanen Preisen anbieten zu können. Zudem soll noch ein Schulpferd gekauft werden. Die Kulturgemeinschaft Empfingen wolle für ihre Trachtenkapelle in Instrumente investieren. Die Grundschule Empfingen wolle weiterhin ein Schultheater anbieten und in einen Digitalpakt investieren, bei dem Tablets für Lehrer angeschafft werden sollen. Der Kindergarten "Kleinen Strolche" bekam einen Flachbildschirm, mit dem man Bilder und Filme anschauen kann. Der Orgelbauförderverein aus Wiesenstetten ist letztmalig dabei, da er sein Ziel, eine neue Orgel, fast erreicht hat.

Bei einem Glas Sekt gab es noch die Möglichkeit zu einem weiteren Austausch wie auch zum Kennenlernen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.