30 Meter hoch ist er schon der Werbepylon im Gewerbegebiet Autobahnkreuz, nun "wächst" er nochmal um 20 Meter. Foto: Hopp

Rat genehmigt Verlängerung von 20 Metern im Gewerbegebiet "Autobahnkreuz".

Empfingen - Den Werbepylon im Gewerbegebiet "Autobahnkreuz" kann man nicht verfehlen. In 30 Metern Höhe weist er auf ein Fast Food-Restaurant und eine Tankstelle hin.

Antrag auf 40 Meter Höhe wird abgewiesen

Demnächst wird die Werbung ein gutes Stück nach oben verlegt. Der Technische Ausschuss hat am Dienstagabend nun mehrheitlich einen Antrag genehmigt, wonach die Länge des Pylons auf 50 Meter aufgestockt werden darf. Abgewiesen wurde der Antrag von Xaver Kleindienst, der eine Reduzierung der Höhe auf 40 Meter beantragt hatte. Rainer Ziefle-Leinweber konnte der Argumentation nicht folgen, dass der Neubau des Ceratizit-Firmengebäudes als Grund für die Verlängerung des Pylons herhalten sollte.

Allerdings spielt es für ihn keine Rolle, ob dieser 30 oder 50 Meter hoch ist. Bürgermeister Albert Schindler stellte fest, dass man damit wohl das höchste Bauwerk in Empfingen habe. Der Kirchturm hat laut dem Jubiläumsbuch "150 Jahre Pfarrkirche St. Georg" aus dem Jahr 2008 eine Höhe von 43 Metern.