Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Reisigfeuer als Waldbrand gemeldet

Von
Die Feuerwehr wurde alarmiert. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Empfingen - Ein vermeintlicher Waldbrand stellte sich in Empfingen als harmlos heraus, löste aber einen großen Feuerwehreinsatz aus.

Laut Polizei meldete am Mittwoch gegen 11.45 Uhr ein Autofahrer von der Autobahn aus einen Brand im angrenzenden Wald. Die Feuerwehr rückte zum Wald entlang der B 463 aus. Da zunächst nicht klar war, wo sich die Einsatzstelle befindet, wurde zusätzlich die Feuerwehr Haigerloch alarmiert, sagt ein Sprecher der Feuerwehr Empfingen.

Vor Ort wurde nach dem Brand gesucht. Es stellte sich heraus, das ein nicht gemeldetes Reisigfeuer der Grund für den Alarm war. Das Feuer wurde gelöscht.

Artikel bewerten
2
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.