Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Obstfelder konzentriert sich auf Pflegehaus Rosengarten

Von
Eigentümerin Monika Obstfelder (links) leitet gemeinsam mit Pflegedienstleiterin Britta Hoffmann das Empfinger Pflegehaus Rosengarten.Foto: Baiker Foto: Schwarzwälder Bote

Empfingen (jb). Monika Obstfelder, Eigentümerin des Empfinger Pflegehauses Rosengarten, konzentriert sich nun ganz auf die Arbeit im Rosengarten. Von dem ambulanten Pflegedienst Vidom hat sie sich getrennt.

Obstfelder gründete 1992 in Starzach den ambulanten Pflegedienst Vidom. Der Name Vidom leitet sich von den lateinischen Begriffen "vivum" und "domus" ab. "Vivum" bedeutet das Lebendige, "domus" bezeichnet das Haus, die Wohnung. Am früheren leerstehenden Gasthaus Rosengarten öfters vorbeifahrend, entstand bei Obstfelder die Idee, ein kleines Pflegehaus Rosengarten zu bauen. Nach vielen klärenden Gesprächen mit den Behörden war 2006 Baubeginn. Im Oktober 2008 erfolgte die Einweihung.

Obstfelder hatte zuletzt zwei sehr kompetente Mitarbeiter in Starzach im ambulanten Pflegebereich, Frank Fischer und Carina Asprion. Diese hatten sich mit dem Gedanken getragen, sich gemeinsam im ambulanten Pflegebereich selbstständig zu machen. Da Obstfelder sich selbst im fortgeschrittenen Rentenalter sah, sei man auf den Gedanken gekommen, aus der bisherigen Firma Vidom mit dem Pflegehaus Rosengarten zwei Unternehmen zu machen: Seit Jahresbeginn gibt es also die Vidom Pflege mit den Geschäftsführern Carina Asprion und Frank Fischer und die Pflegegemeinschaft Rosengarten mit der Geschäftsführerin Monika Obstfelder.

Das Pflegehaus Rosengarten mit der integrierten Tagespflege bleibt im Eigentum von Obstfelder. Sie selbst ist auch in der Pflege im Rosengarten tätig. Unterstützt wird sie neben anderen Pflegekräften von der Pflegedienstleiterin Britta Hoffmann. Hoffmann ist seit 1. Januar 2020 Pflegedienstleiterin, vorher war sie in dieser Funktion Stellvertreterin.

Die Pflegegemeinschaft Rosengarten bietet Kurzzeit- und Dauerpflege. Im Mittelpunkt der stationären Versorgung stehen Pflegebedürftige ab 18 Jahren. Das Pflegehaus verfügt über 16 vollstationäre Betten und sechs integrierte Tagespflegeplätze.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.