Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Klackern der Würfel

Von
15 Kinder hatten beim Spielnachmittag im Seniorenheim viel Vergnügen. Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Empfingen. "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht" gab es im Seniorenheim in der Schanzgasse. 15 Kinder und Jugendliche waren zu Gast bei den Senioren auf Einladung der evangelischen Kirchengemeinde.

"Danke, dass ihr einen Nachmittag eurer Sommerferien für diese gute Sache einsetzt", sagte Pfarrer Christoph Gruber. Betreuerin Carola Hirt vom Team des Seniorenheims Schanzgasse freute sich über so viel Trubel. Sie hatte alles bestens vorbereitet, Getränke und Süßigkeiten für einen rundum gelungenen Spielenachmittag vorbereitet. "Dass wir mit so vielen Spielen, das schaffen wir nur mit euer Unterstützung", lobte auch sie die Buben und Mädchen für ihr Engagement, das ihnen gleichzeitig noch selber Freude machte. Und auch die spielfreudigen Bewohner waren mit großem Spaß dabei. Besonders freuten sie sich, wenn sie die Jungen rauswerfen konnten. So auch eine Spielerin, die sich über den ersehnten Fünfer außerordentlich freute, beherzt zur passenden Spielfigur griff und mit freudestrahlendem Gesicht laut zählte: "Eins, zwei, drei, vier, fünf und tschüss!"

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.