Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Bürgermeister verbietet Konfetti bei Trauungen

Von
Kein Konfetti mehr bei Trauungen im Empfinger Rathaus - ansonsten müssen Paare selbst zum Besen greifen, oder die Reinigung bezahlen. (Symbolbild) Foto: dpa

Empfingen - Empfingens Bürgermeister Ferdinand Truffner untersagt Konfetti-Bomben, Wurf-Reis, und ähnliches bei Trauungen im Empfinger Rathaus.

Bei einigen Trauungen im Rathaus Empfingen seien in letzter Zeit Konfetti-Bomben, Wurf-Reis, Plastik-Herzen und ähnliches beim Verlassen des Gebäudes durch die Hochzeitsgäste verwendet worden. Nicht nur der Vorplatz des Rathauses sei dadurch erheblich verschmutzt worden, sondern auch umliegende Privatgrundstücke. In mühevoller Kleinarbeit hätten die Pflaster vom Hausmeister gereinigt werden müssen. Aus diesem Grund hat nun die Verwaltung ein Verbot ausgesprochen.

Die Brautpaare werden darauf hingewiesen und informiert, dass bei Verwendung der Materialien die Kosten der Aufräumarbeiten in Rechnung gestellt werden.

Artikel bewerten
28
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.