Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Bewährtes Team geht weiter voran

Von
Foto: © photoschmidt – stock.adobe.com Foto: Schwarzwälder Bote

Empfingen (hs). Keine Spur von Amtsmüdigkeit bei "Förderung des Radsports" dem kleinen Bruder des Radfahrvereins Adler Empfingen. Das bewährte Team lenkt die Vereinsgeschicke auch die beiden nächsten Jahre.

Traditionell eröffnet der Verein zur Förderung des Radsports in Empfingen den Jahreshauptversammlungsabend des Empfinger Radfahrvereins Adler. Ungewohnt und der Corona-Pandemie geschuldet mussten die Radsportler ins größere Zunftheim der Kulturgemeinschaft Empfingen umsiedeln.

Fördervereinsvorsitzender Edmund Briegel war dann auch rasch in Rockerdverdächtigen acht Minuten mit der Jahreshauptversammlung durch.

Grund hierfür war dass es keine Veranstaltungen gab wie der Vorsitzende berichtete.

Alle bereit für Wiederwahl

Für die verhinderte Vereinskassierin Verena Schäfer trug Edmund Briegel auch den Bericht der Vereinskasse vor. Da auf der Habenseite nichts dazu kam und auf der Ausgabenseite Reparaturen an Fahrrädern anstanden wurde die Kasse folgerichtig mit einem minus abgeschlossen.

Der Vorsitzende der Empfinger Vereinsgemeinschaft Roland Walter durfte die ebenso schnell abgehandelten Wahlen der gesamten Amtsträger leiten. Da alle bereit waren ihr Amt für zwei weitere Jahre auszuüben setzt der Förderverein auf Bewährtes in der nahen Zukunft.

  Vorsitzender: Edmund Briegel

  Zweite Vorsitzende: Silke Hellstern

  Kassierin: Verena Schäfer

  Schriftführerin: Jutta Rimke

Beisitzer: Birgit Hirt, Gabriel Walter und Heiko Hönle

  Kassenprüfer: Heike Maier

Achim Hirt

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.