Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Auch in der Krise bleiben sie ruhig

Von
Das schwäbische Comedy-Duo Hillu’s Herzdropfa ist am Samstag in Empfingen zu sehen.Foto: Hillu’s Herzdropfa Foto: Schwarzwälder Bote

E mpfingen. Hillu’s Herzdropfa, das Comedy-Duo, das als bäuerliches Paar von der Schwäbischen Alb bekannt ist, erfreut die Empfinger am morgigen Samstag, ab 20 Uhr im Autokino auf dem Festplatz in Empfingen mit ihrem Kabarett "S’Ländle nauf ond s’Ländle na". Wir haben im Vorfeld mit den "Herzdropfa" über ihr Programm zu Zeiten von Corona gesprochen.

Wie hat das den Zuschauern bekannte bäuerliche Ehepaar von Hillu’s Herzdropfa die vergangenen Wochen der Corona-Krise verbracht?

Wir haben uns um Haus und Hof gekümmert, alles auf Vordermann gebracht, "oifach en haufa gschaffed ond s’Vieh versorget".

Welche Rolle spielt die Corona-Krise inhaltlich im Bühnenprogramm?

Sie spielt keine Rolle, dies überlassen wir den Experten und Spezialisten.

Wie effektiv ist eigentlich der Einsatz der "Herzdropfa" in der Corona-Krise?

Wir halten unsere Gäste und Fans mit Social Media auf dem Laufenden, zum Beispiel auf unserer Internet-Startseite.

Worüber haben Sie sich zuletzt besonders aufgeregt und worüber haben Sie sich gefreut?

Aufgeregt haben wir uns überhaupt nicht. Auch in der Krise bleiben "Hillu’s Herzdropfa" ruhig. Wir haben uns auch in der Krise über das Leben gefreut.

Was hat Ihnen geholfen, die Corona-Zeit bisher gut zu überstehen?

Positiv zu denken und das Leben zu genießen. Die Fragen stellte Daniel Begemann.

" Hillu’s Herzdropfa" präsentieren am Samstag, 6. Juni, um 20 Uhr auf dem Empfinger Verkehrsübungsplatz ihr Programm "S’Ländle nauf ond s’Ländle na". Die Show besteht aus Sketchen aus der gemeinsamen 13-jährigen Bühnenerfahrung von Hillu Stoll und Franz Auber. Es handelt sich um eine Neuauflage aus ihrem Repertoire an "Geschichten über Land und Leute auf der schwäbischen Alb". Das Duo ist Gewinner des Sebastian-Blau-Preises 2016 in der Rubrik Comedy und auch bekannt auch aus Funk und Fernsehen.

W eitere Informationen: Karten sind erhältlich unter www.autokino-empfingen. de

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.