Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Empfingen Ärger um Nutzung von Kleinspielfeld

Von
Foto: Begemann

Empfingen - Das Kleinspielfeld an der Grundschule löst Diskussionen im Empfinger Gemeinderat aus. Wie Ratsmitglied Elmar Schmitt berichtet, seien Anlieger erbost. Sie fühlten sich gestört durch Gruppen, die dort auch abends noch spielen. Oftmals handele es sich dabei nicht um Empfinger. "Es kommen auch Erwachsene von außerhalb, um dort zu kicken", berichtet Schmitt. Das sehe er nicht ein.

Laut einem Plakat, das am Eingang des Platzes angebracht ist, ist die Nutzung von Montag bis Freitag bis 21 Uhr erlaubt. An Wochenenden soll der Platz nicht bespielt werden. Als Problem stellte sich während der Diskussion ein zuverlässiges Abschließen des Platzes heraus. Gemeinderat Joachim Gfrörer schlägt vor, eine Zeitschaltanlage anzubringen. Bürgermeister Ferdinand Truffner möchte nun aber zunächst mit der SG Empfingen wegen des Schließdienstes sprechen. Es sei außerdem unklar, wer alles einen Schlüssel für das Feld habe. 

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.