Nach dem Anpfiff der Partie stürzte ein Fan von einer Tribüne. Foto: AFP/CATHERINE IVILL

Bei der EM-Partie zwischen England und Kroatien ist es nach dem Anpfiff zu einem Unglück gekommen. Ein Zuschauer stürzte von einer Tribüne. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

London - Beim EM-Spiel zwischen England und Kroatien (1:0) im Londoner Wembley-Stadion ist ein Zuschauer am Sonntag schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher nach der Partie auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, stürzte die Person kurz nach dem Anpfiff von einer Tribüne. Nach medizinischer Erstbehandlung vor Ort sei die Person in „kritischem Zustand“ in ein Krankenhaus gebracht worden.

Nach Informationen der Zeitung „Evening Standard“ handelte es sich um einen Mann, der von einem Rang gestürzt und auf die Sitze und den Steinboden in der Etage darunter gefallen war. Man werde den Vorfall gemeinsam mit der UEFA untersuchen, kündigte der Wembley-Sprecher an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: