Regisseur Kai Wessel (rechts) mit den Hauptdarstellern Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner sowie Caroline Cousin (3.v.l.) und Aniol Kirberg (2.v.r.), Redakteurin Katharina Dufner (2.v. links) und Kameramann Andreas Schäfauer (3.v.r.) beim Dreh in Freiburg. Foto: SWR/Christian Koch

In Freiburg, Karlsruhe und Baden-Baden haben die Dreharbeiten für den inzwischen elften Tatort aus dem Schwarzwald begonnen. Laut SWR trägt der Krimi den Namen "Das geheime Leben unserer Kinder".

Freiburg - In den Augen der Eltern einer Freiburger Clique von jungen Erwachsenen ist das Verhältnis zu ihren Kindern vertrauensvoll und offen. Bei den Mordermittlungen von Franziska Tobler und Friedemann Berg kommt allerdings zum Vorschein, dass es sich dabei um eine Illusion handeln könnte. 

Kai Wessel inszeniert den neuesten Schwarzwald-Tatort, das Drehbuch dazu schrieb Astrid Ströher. An der Seite von Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner stehen Susanne Bormann, Christian Schmidt, Aniol Kirberg und Caroline Cousin vor der Kamera von Andreas Schäfauer. Bis Mitte April wird in Freiburg und Umgebung, Karlsruhe und Baden-Baden gedreht. 

Bröckelndes Vertrauen

Miriam Schenk und Paul Wolf waren mit ihren fast erwachsenen Kindern Zoé und Benno über Jahre hinweg eine gut funktionierende Patchworkfamilie. Dass es Risse gibt, kommt erst zum Vorschein, als Bennos bester Freund Christopher getötet wird und die Kommissare Franziska Tobler und Friedemann Berg auch im Umfeld der Familie Schenk-Wolf ermitteln. Chris, finden sie heraus, war in die Freiburger Drogenszene verwickelt und der Gedanke liegt nahe, dass sein Tod damit zu tun hat. 

Lesen Sie auch: Schwarzwald-Tatort wird unter Corona-Bedingungen gedreht

Was wusste Christophers Freund Benno darüber? Immerhin wollten die beiden das Geld für eine Weltreise beschaffen. Und auch Zoé war mehr mit den beiden unterwegs, als die Eltern je mitbekamen. Bei Miriam und Paul bröckelt das Vertrauen zu ihren Kindern und zueinander, während Tobler und Berg immer mehr Indizien für die Verstrickung der Stiefgeschwister in dubiose und zunehmend gefährliche Geldgeschäfte zusammentragen.

Der "Tatort - Das geheime Leben unserer Kinder" wird vom Südwestrundfunk (SWR) produziert. In weiteren Rollen spielen Lola Höller, Max Woelky, Kai Ivo Baulitz, Dalila Abdallah, Aiken-Stretje Andresen und Victor Calero.